Sport während der Schwangerschaft

 
Sport während und nach der Schwangerschaft ist mit vielen Fragen und Unsicherheiten behaftet: Welchen Sport kann ich weiter betreiben? Wie intensiv kann ich trainieren? Welche neuen Sportarten könnten mir Spaß machen? Wie ernähre ich mich richtig? Und wie bekomme ich nach der Geburt schnell wieder meine alte Figur zurück?

Sport während der Schwangerschaft ist nicht nur für die Mutter, sondern auch für das ungeborene Kind gut! Die Sporthochschule Köln empfiehlt daher auch Sportmuffeln, während der Schwangerschaft mit verträglichem Sport zu beginnen.

Körperlich fitte Frauen haben weniger Schwangerschaftsbeschwerden, leichtere Geburten und erholen sich schneller von den Strapazen der Geburt. Darüber hinaus sorgt Sport in der Schwangerschaft für…

  • eine aufrechte Haltung und beugt Rückenschmerzen vor
  • eine geringere Gewichtszunahme
  • eine Verbesserung des Körperbildes und besseres Aussehen
  • weniger Kreislaufprobleme, eine bessere Verdauung, weniger Inkontinenz
  • weniger Müdigkeit, Schwangerschaftsdiabetes, Hypertonie, Mutterbandschmerzen
  • weniger Übelkeit, Krämpfen, Krampfadern, Thrombosen und Wassereinlagerungen
  • ein besseres Immunsystem

Elsässer Training begleitet Sie sportlich durch eine gesunde Schwangerschaft. Wir zeigen Ihnen, welche Sportarten Sie jetzt – jenseits von Schwangerschaftsgymnastik und Yoga – ausüben können..

Training Schwangere München
Training Schwangere München